Wellness-Trends 2015: Service ist der Schlüssel zum Wohlfühlen

0 WellnessTrends 2015 spacamp blogWellness ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wer heute an einen Kurzurlaub denkt, will in erster Linie einen Wellness-Urlaub bzw. ein Wellness-Wochenende verbringen. Es wird nach einer wirklichen Auszeit vom Alltag gesucht, das Besondere, mit dem man sich belohnen möchte. “Quality Time” haben wir das genannt. Dazu gehört mehr Zeit mit dem Partner oder der Familie – dafür nutzen viele den Aufenthalt in einem Wellnesshotel.

Bereits zum 10. Mal haben beauty24 und Wellness-Hotels & Resorts auf der ITB die Ergebnisse der Wellness-Trends Studie präsentiert. Die Studie unter Wellnessgästen und Hoteliers zeigt, dass die Wellness-Branche ein positives Jahr hinter sich hat und weiter mit Wachstum rechnet.

Aktuelle Trends der Studie wurden auf der Pressekonferenz am 04.03.2015 vorgestellt. Neben Digital Detox sowie Social Wellness ist “Service” eines der Hauptthemen. Für über 97 Prozent der Wellnessgäste ist Service der Schlüssel zum Wohlfühlen im Wellnessurlaub. Ohne guten Service funktionieren alle andere Trends nicht. Guter Service beginnt aber nicht erst im Hotel, sondern bereits bei der Buchung. Eine unkomplizierte Online-Buchung wird von nahezu 70 Prozent der Wellnessgäste erwartet.

Mein Fazit der Studie: Nicht exotische Wellnessprogramme oder der schicke, neue Pool sind buchungsrelevant, sondern die richtige Mischung aus Service und sozialen Angeboten.

Eine ausführliche Beschreibung der Trends auch aktuell im spacamp blog. (Link)